Drucken Freie Plätze Werbung Kontakt Seite empfehlen Login Partner Login Eltern
  Über uns
  Kinderbetreuung
  Schwangerschaft
  Mode fürs Mami
  Babynamen
  Geburtshilfe
  Krankenkassen
  Babyausstattung
  Familienautos
  Arbeit und Recht
  Kinderernährung
  Stillen
  Ein guter Anfang
  Grundsätzliches
  Babyorgane
  Halten Sie durch!
  Ernährung
  Richtig stillen
  Richtig anlegen
  Stillpositionen
  Stilltipps
  Mahlzeit beenden
  Trinkrhythmus
  Stillstreik
  Stillprobleme
  Wunde Brustwarzen
  Zu wenig Milch
  Abpumpen
  Wie Abpumpen?
  Abstillen
  Hilfe beim Abstillen
  Stillberatung
  Flaschenernährung
  Was tun wenn...
  Erstes Lebensjahr
  Zweites Lebensjahr
  Essverhalten
  Kinder impfen?
  Fachstellen
  Links
  Feedback
  AGB



  [Zurück]
Mahlzeit beenden

Es ist nicht leicht, ein Kind gegen seinen Willen von der Brust zu nehmen. Es ist vor allem schmerzhaft. Ziehen Sie es daher nie von der Brust ab, ohne den Sog zu unterbrechen. Nutzen Sie dazu den kleinen Finger der freien Hand. Schieben Sie ihn vorsichtig zwischen Brustwarze und Mundwinkel Ihres Kindes. Dies unterbricht den Sog und Ihr Kind lässt die Brust los. Nun können Sie es kurz aufrecht halten, ein wenig den Rücken streicheln, damit es ein Bäuerchen macht. Gestillte Kinder stossen übrigens seltener auf als Flaschenkinder, weil sie weniger Luft schlucken.